Barrierefrei Urlauben in den Ferienwohnungen Vive Diem
Ferienwohnung Vive Diem in Haus bei Schladming - Barrierefrei urlauben
Genieße jeden Augenblick
Anfrage & Buchung

Online Buchung
Gratis Sommercard Über € 200,- pro Person und Urlaubs- woche sparen!
Aktuelles

Herzlich willkommen, wir freuen uns mit unseren Gästen auf die Wintersaison 2017/2018 in Vive Diem in der Region Schladming-Dachstein mit seinem umfangreichen Angebot für alle Gäste!  
NEU: Bargeldlos bezahlen mit Master/Eurocard / Visa und Maestro (Bankomatkarte)
NEU:
Wir schenken IHNEN einen Urlaubstag - beachten Sie bitte unsere Aktionszeiträume!

Lions International

Häufig gestellte Fragen

Leitfaden unserer barrierefreien Ferienwohnungen

Hier finden Sie einen Leitfaden mit sämtlichen Maßangaben unserer barrierefreien Ferienwohnungen Vive Diem, welche für Menschen mit Einschränkungen, aber auch für Familien mit Kleinkindern sehr wichtig sind. Nicht vergessen dürfen wir auch unsere älteren Mitmenschen, für die unser Leitfaden auch hilfreiche Informationen liefert.



Leitfaden mit allen Maßangaben in den Ferienwohnungen Vive Diem

Download PDF


Prüfungsprotokoll Ferienwohnungen Carpe Diem vom Februar 2008

Download PDF




Seesterne retten

Ein furchtbarer Sturm kam auf. Der Orkan tobte.
Das Meer wurde aufgewühlt und meterhohe Wellen brachen sich ohrenbetäubend laut am Strand. Nachdem das Unwetter langsam nachließ, klarte der Himmel wieder auf. Am Strand lagen aber unzählige Seesterne, die von der Strömung an den Strand geworfen waren.
Ein kleiner Junge lief am Strand entlang, nahm behutsam Seestern für Seestern in die Hand und warf sie zurück ins Meer. Da kam ein Mann vorbei. Er ging zu dem Jungen und sagte: "Du dummer Junge! Was du da machst ist vollkommen sinnlos. Siehst du nicht, dass der ganze Strand
voll von Seesternen ist? Die kannst du nie alle zurück ins Meer werfen! Was du da tust,
ändert nicht das Geringste!"
Der Junge schaute den Mann einen Moment lang an. Dann ging er zu dem nächsten Seestern, hob ihn behutsam vom Boden auf und warf ihn ins Meer.
Zu dem Mann sagte er: "Für ihn wird es etwas ändern!"


Thaddäus Promberger